Installation eines Vordaches in Gelsenkirchen

Über die Wahl der richtigen Haustür macht sich sicherlich jeder Hausbesitzer Gedanken – schließlich ist sie ein unabdingbarer Bestandteil des Hauses. Anders sieht es bei Vordächern aus – hier geht es im Prinzip auch ohne.

Dabei bietet ein Vordach gerade bei schlechtem Wetter einen nicht unerheblichen Zugewinn an Komfort. Denn Sie möchten Ihre Gäste sicher nur ungern im strömenden Regen vor der Tür warten lassen.

Genau so dachte auch eine Familie aus Gelsenkirchen, nachdem das neue Haus errichtet war. Die Kinder mussten sich bei schlechtem Wetter ihre dreckigen Schuhe immer draußen ausziehen, was ohne Vordach wahrlich kein Vergnügen war. Ein Anruf bei uns von Pieper Profilbau reichte, damit wir uns vor Ort in Gelsenkirchen ein Bild machten und der Familie verschiedene Vorschläge für ein Vordach unterbreiteten.

Die Wahl fiel schließlich auf ein Vordach aus Glas mit Trägern aus Edelstahl und einem Aluminiumprofil, das sich harmonisch in das Gesamtbild des Hauses einfügte. Aber auch andere Materialien wie Holz oder Beton sind möglich.

Das Vordach war schnell fachgerecht montiert – gerade rechtzeitig, bevor sich der nächste Regenguss über Gelsenkirchen ankündigte. Der älteste Sohn, der gerade mit dem Rad vom Fußballtraining zurück kam, freute sich darüber, sich im Trockenen die Schuhe ausziehen zu können.

Ein Vordach von Pieper Profilbau gibt es natürlich nicht nur für die Eingänge von Einfamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern. Wir bieten auch umfangreiche und individuelle Vordach-Lösungen für den gewerblichen Bereich an.